=>   HOME -  

  Top Stories


Tierisch willkommen
   liebe Besucherinnen und Besucher,

schön, dass Sie vorbeischauen. Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten wer ANIMAL IN NEED e.V. eigentlich ist und was wir machen, dann sind Sie hier richtig. Auf den folgenden Seiten können Sie sich ausführlich über uns informieren. Vor allem aber können Sie hier (inter)aktiv werden. 

Pfote Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!



Bitte keine Tiere als Weihnachtsgeschenke!

Lebewesen als Geschenke haben nichts unter dem Weihnachtsbaum zu suchen, es ist die schlechteste Zeit, ein Tier ins Haus zu holen. "Alle Jahre wieder…" erfüllen Eltern ihren kleinen Kindern einen Herzenswunsch: Ein Weihnachtsgeschenk mit schlagendem Herzen und leuchtenden Augen. Sind sie nicht alle süß, wenn sie klein sind?
Was oft fröhlich beginnt, endet häufig für alle Beteiligten sehr traurig. Kurz nach Weihnachten werden viele Tiere ausgesetzt, weil die neuen Halter überfordert sind oder später in den Skiurlaub fahren und mit dem Tier nicht wissen wohin? Die Tierschutzvereine leisten viel Aufklärungsarbeit und bieten befristete Betreuung an. Um Tiere, die es weniger gut getroffen haben, kümmern sich dann Tierheime und Tierschutzvereine. Bitte bedenken Sie, auch Tiere erleben Leid und Freud wie wir Menschen, nur anders. Sie sind die Schwächeren und können sich nicht wehren.
Übrigens wenn Sie noch in diesem Jahr etwas Gutes tun wollen, dann verzichten Sie auf die Silvester-Knallerei und spenden diesen Betrag stattdessen an ein Tierheim oder einen Tierschutzverein Ihres Vertrauens. Denn auch die Wildtiere in Wald und Flur leiden in dieser Zeit unendlich und wissen nicht wie ihnen geschieht.

Sicherlich haben Sie Verständnis, wenn wir unsere Tiervermittlung zum 20. Dezember einstellen.
Ab 08.Januar 2018 setzen wir unsere Vermittlung fort.


Wir wünschen allen Tierfreunden, Mitgliedern und Sponsoren sowie allen Tieren gesegnete Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.


Frohe Weihnachten



Pfote Geschenke kaufen + Gutes tun





Pfote Vision Tierschutzhof



Glückshof

Liebe Tierfreunde, es wäre riesig tierisch, wenn Sie unser Vorhaben unterstützen und wir etwas gemeinsam bewegen könnten.
Jetzt ist der Moment gekommen, wo ich Sie für die Tiere herzlich um Hilfe bitte.

Gerne können Sie uns jetzt auch wieder mit dem Erwerb eines Bausteins für 150,00 Euro unterstützen oder mit jeder Spende Ihrer Wahl!

Jeder Euro zählt!


spenden

Bitte helfen Sie!
Herzlichen Dank im Namen unserer tierischen Schützlinge.

Bei Interesse senden Sie uns eine Mail an:
info@animal-in-need.de



Pfote EU-weites Aus für Kosmetik-Tierversuche



Seit dem 11. März 2013 tritt das europaweite Verkaufsverbot von Kosmetikprodukten und den Inhaltsstoffen, die im Tierversuch getestet wurden, in Kraft. Das Handelsverbot gilt auch für kosmetische Inhaltsstoffe und Rohstoffe, die außerhalb der Europäischen Union an Tieren getestet wurden. Damit ist endlich die letzte Stufe der 7.Richtlinie zur Änderung der Kosmetik-Richtlinie (2003/15/EG) in Kraft getreten, die schrittweise das Ende der grausamen Tierversuche für Kosmetika in der EU regelt.

Die Bestie Mensch hat Jahrzehnte lang alljährlich 2,9 Millionen Mitgeschöpfe (von Primaten, über Pferde, Schweine, Rinder u.a., Hunde, Katzen sowie unzählige Kleintiere wie Kaninchen, Mäuse usw. auf perverseste Art und Weise gequält und gefoltert. In Folterkellern , sog. Forschungslaboren, vegetierten die armen, empfindsamen Kreaturen unter barbarischen Haltungsbedingungen vor sich hin.

Mit diesem Datum gehören die Kosmetik-Tierversuche in Europa endgültig der Vergangenheit an und es müssen in Europa keine Tiere mehr für Kosmetikprodukte leiden und sterben. Dies ist das Ergebnis eines jahrzehntelangen Einsatzes zahlreicher Tierschutzorganisationen, die gemeinsam für dieses Verbot gekämpft haben. Durch das EU-weite Vermarktungsverbot von im Tierversuch getesteter Kosmetika, wird nach Ansicht der Tierschützer auch der Druck auf solche Länder (z.B. USA) verstärkt, die noch immer Tierversuche für Kosmetika durchführen, da diese ihre Produkte nicht mehr auf dem europäischen Markt anbieten dürfen.

Wir haben auf detaillierte Fotos verzichtet, welche nicht für schwache Nerven geeignet sind.


Zum Vergrössern bitte anklicken - Tierversuche stoppen



Pfote Pflegeplätze gesucht...

Wir suchen dringend Pflegeplätze für Katzen und Kleintiere!

Wer räumlich und zeitlich die Möglichkeit hat, ein oder mehrere Tiere bei sich aufzunehmen, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen.
Futter- und Tierarztkosten werden vom Verein getragen. Senden Sie uns eine Email an info@animal-in-need.de.

Pfote Katzenelend

S T O P !!! - Dem unnötigen Leid der Wild- und Straßenkatzen in Deutschland!

Wir fordern dringend transparenten, fairen und praktizierbaren Tierschutz, Rechtssicherheit, Entlastung für die praktischen Garanten des Tierschutzes, sowie sozialen Frieden für Mensch, Tier & Umwelt:

Wir fordern eine bundeseinheitliche Katzenkastrations- und Kennzeichnungspflicht!

Städte und Gemeinden werden dringend zum Handeln aufgefordert!

Lesen Sie hier weitere Informationen zu diesem Thema
...
und hier geht es direkt zur Unterschriften Petition.

Pfote Tierschutz  

Dass das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung.

(Theodor Heuss, Bundespräsident 1949-1959)

  Auf dieser Seite
Go Pflegeplätze
Go Katzenelend
Go Tierschutz

  Termine
Go






 Umfrage
Wie gefällt Ihnen das ANIMAL in NEED e.V. - Portal?
sehr gut!
i. O.
naja!
Ergebnisse
 Newsletter (kostenlos)
Sie möchten erst einmal ein ProbeAbo lesen?

anmelden abmelden

  Service
  Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
  Diese Seite drucken Diese Seite drucken
  Diese Seite zu Favoriten hinzufügen (nur IE)   Diese Seite zu Favoriten hinzufügen (nur IE)

Klicken Sie hier um zum Anfang der Seite zu gelangen [ TOP ]  


| Spenden | Mitgliedschaft | Impressum | Haftungsausschluss |